oo

Das Jugendorchester

 

Im Januar 1977 beschloss die Mitgliederversammlung, eine eigene Jugendkapelle zu gründen. Die musikalische Leitung übernahm zunächst Herbert Hasslinger aus Guldental. Später wurden weitere Ausbilder hinzugezogen.

Am 3. September 1978 feierte das Jugendorchester seinen ersten Auftritt.

Besonders wichtig ist, dass neben der musikalischen Gemeinschaft auch das Miteinander gepflegt wird, um die Jugendlichen zu motivieren und sicherlich auch an den Verein zu binden. 19 junge Musikerinnen zwischen 10 und 18 Jahren proben derzeit jeden Donnerstagabend im Proberaum der Winzerkapelle in der Alten Schule am Brunnenplatz in Guldental-Waldhilbersheim.

Das Repertoire richtet sich dabei sehr nach dem Geschmack der Jugendlichen, sodass sehr viele moderne Stücke aus dem Bereich Rock und Pop eingeübt werden.

Das Jugendorchester lebt von seinen jungen Musikerinnen und Musiker, aber sicherlich auch von neuen Jugendlichen, die Interesse und Freude am Erlernen eines Musikinstrumentes haben. Gerade hier werden wichtige Weichen für die Zukunft unseres Vereins gestellt.

Wer jetzt Interesse am Jugendorchester bekommen hat, kann gerne einmal bei den Proben zuschauen, um einen Vorgeschmack von der Orchesterarbeit zu bekommen. Das Jugendorchester probt am Donnerstag von 18:45 bis 20:00 Uhr im Gruppenraum in der Alten Schule am Brunnenplatz.

Die erste Jugendkapelle im Jahr 1979